Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Projekte > Ausgewählte Einzelprojekte > EUROFIGHTER TYPHOON > Technische Daten 

Technische Merkmale / Leistungsdaten

Das Bild zeigt den Start des Eurofighters zum Erstflug
Start des Eurofighters zum Erstflug (Quelle: EUROFIGHTER GmbH)

Das Flugzeug ist auf Luftkampfleistungen bei hohen instationären Wenderaten und mit hohem Schubüberschuss hin optimiert.

Besonderer Wert wurde auf niedrige Flächenbelastung, hohes Schub/Gewichtsverhältnis, exzellente Sichtverhältnisse sowie die weitestgehende Entlastung des Piloten ("Carefree handling") gelegt.

Auslegung

Auslegung
maximale Geschwindigkeit:Mach 2,0
Operationelle Startbahnlänge:weniger als 700 Meter
Zellenbelastung:+9g / -3g

Antrieb

Antrieb
Triebwerke:2 * EUROJET 200 Strahltriebwerke
maximaler Schub mit Nachbrenner:je 90.000 Newton

Abmessungen

Abmessungen
Spannweite: 10,95 Meter
Flügelstreckung: 2,205
Flügelfläche 50 Quadratmeter
Gesamtlänge: 15,96 Meter
Höhe: 5,28 Meter

Massen und Gewichte

  • Leergewicht: 11 Tonnen

Besatzung

  • Einsitzer-/Zweisitzer-Variante

Bewaffnung

  • Lenkflugkörper mittlerer Reichweite: AMRAAM, zukünftig: METEOR
  • Lenkflugkörper kurzer Reichweite: AIM-9Li Sidewinder, IRIS-T, ASRAAM
  • Laserzielbeleuchter: Litening EF
  • Luft-Boden-Abstandswaffe kurzer Reichweite: GBU-10 (ESP), GBU-16 (ESP, ITA), Paveway II UK (GBR), Enhanced Paveway II (GBR), GBU-48 (EGBU-16) (DEU, ITA, ESP), Paveway IV (GBR),
  • Bordkanone: Mauser Eurofighter-Bordkanone 27 Millimeter

Hersteller

  • Eurofighter Jagdflugzeuge GmbH (Airbus Defence & Space, Leonardo S.p.A.,  BAeS, Airbus Spanien)
  • Eurojet Turbo GmbH (MTU, Rolls Royce, FIAT-Avio, ITP)

Dreiseitenansicht EUROFIGHTER

Die Zeichnung zeigt den EUROFIGHTER in Drauf-, Seiten- und Vorderansicht.
Dreiseitenansicht EUROFIGHTER (Quelle: EADS)Größere Abbildung anzeigen

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 22.03.18


https://www.baainbw.de/portal/poc/baain?uri=ci%3Abw.baain.projekt.einzelp.eurofig.technis