Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Das BAAINBw > Wehrtechnische Studiensammlung > Exponate > Kettenfahrzeuge > Kampfpanzer T55 AM2 (Lehrmodell) 

Kampfpanzer T55 AM2 (Lehrmodell)

Die Abbildung zeigt den Kampfpanzer T55

Kampfpanzer T55 (Quelle: Bundeswehr/WTS)Größere Abbildung anzeigen

Land: Deutsche Demokratische Republik

Die Kampfpanzer T55 AM2 und AM2B stellten die modernsten Ausführungen dieses Panzertyps bei der ehemaligen NVA dar. Diese ließ umfangreiche Modernisierungen hauptsächlich an der Feuerleitanlage und am Panzerschutz vornehmen. Der Brand- und Minenschutz wurde verbessert. Der AM2B verfügte zusätzlich über die LFK-Anlage BASTION, die laserstrahlgeführte Rohrraketen verschoss. Trotz dieser Verbesserungen galten die AM2B in ihrer Grundstruktur für die 80er Jahre als überholt. Die Feuerleitanlage und Nachtsichteinrichtung war den westlichen Typen unterlegen. Durch den Einbau vieler neuer Geräte verschlechterte sich das Platzangebot für die Besatzung. Die NVA ließ zwischen 1986 und 1989 insgesamt 241 AM2 und 50 AM2B aus vorhandenen Fahrzeugen umrüsten.

Das hier ausgestellte Lehrmodell zur Ausbildung der Panzerbesatzungen wurde mit großem Aufwand aus einem realen Kampfpanzer älteren Datums hergestellt. Auffällig sind die teilweise veraltete Kraftfahrtechnik und die beengten Platzverhältnisse.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.14


http://www.baainbw.de/portal/poc/baain?uri=ci%3Abw.baain.ueberun.dasbaain.wehrtec.exponat.kettenf.t55