Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > WTD 61 > Aufgaben 

Aufgaben der WTD 61

Aufgaben und Fähigkeiten

Die Wehrtechnische Dienststelle für Luftfahrzeuge und Luftfahrtgerät der Bundeswehr in Manching nimmt folgende Aufgaben wahr:

  • Erprobung und Bewertung von Luftfahrzeugen und Luftfahrtgerät
  • Bereitstellung fachtechnischer Expertise für die Projektleiter und für die Integrierten Projektteam
  • Entwicklungstechnische Betreuung während der Nutzung
  • Fachtechnische Unterstützung des LufABw bei der Musterprüfung und –zulassung, fliegerische Nachweisführung
  • Analyse am Markt vorhandener Luftfahrzeuge und Geräte
  • Beitrag zur Auswahlentscheidung
  • Abnahmeflüge im Rahmen der Stück- und Güteprüfung
  • Unterstützung bei Sofortinitiativen für den Einsatz
  • Planung und Abwicklung von Forschungs- und Technologie-aufgaben
  • Unterstützung der entwickelnden Industrie (KMU) mit Flugversuchsexpertise und –einrichtungen/-mitteln
  • Betrieb des Flugplatzes, der Erprobungsträger und der Testeinrichtungen
  • Berufsausbildung
    • Fluggerätmechaniker/-in
    • Elektroniker/-in für Gerät und Systeme

nach oben


Geschäftsbereiche

Zur effektiven Erfüllung dieser Aufgaben ist die WTD 61 in verschiedene Bereiche unterteilt.
Neben dem technisch-betrieblichen und dem wirtschaftlich-administrativen Servicebereich gibt es bei der WTD 61 die drei Geschäftsbereiche:

  • Flugversuch,
  • Gesamtsysteme und Antriebe sowie
  • Missionssysteme und Avionik

nach oben



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 11.10.18


http://www.baainbw.de/portal/poc/baain?uri=ci%3Abw.baain.diensts.wtd61.aufgabe